Informasjon ved nye bestillinger

Lofoten Coastal Cruise (Sommer)

Nord-Norwegen in einer Nuss-Schale

Begleiten Sie uns im August 2020 auf einer fantastischen Küstenkreuzfahrt und erleben Sie den schönsten Archipel der Welt, die Lofoten und Hamarøy, mit Besuchen der Reiseziele Svolvær, Henningsvær, Borg, Reine und Hamarøy.

5 (1)

Ab 24 900 NOK p.p.

Nord-Norwegen in einer Nuss-Schale – Norwegian Adventure Company

Lofoten Coastal Cruise

Erlebe das schönste Inselreich der Welt vom Meer aus

Begleiten Sie uns im August 2020 auf einer fantastischen Küstenkreuzfahrt und erleben Sie das schönste Inselreich der Welt, die Lofoten und Hamarøy, mit Besuchen der Reiseziele Svolvær, Henningsvær, Borg, Reine und Hamarøy.

Wir segeln auf dem nostalgischen Hurtigruten-Schiff M/S Gamle Salten, wo wir der Natur, den malerischen Fischerdörfern, den Einheimischen und der Kultur nahe kommen und das erstaunliche Licht erleben, das Sie nur zu dieser Jahreszeit erhalten.

Auf der Lofoten Coastal Cruise bekommen Sie alles: Ruhige Fjorde, die von dramatischen und steilen Gebirgszügen begrenzt werden, authentische und lebendige Fischerdörfer, die zusammen mit einem aufregenden Kulturprogramm an Bord und an Land für Sie massgeschneidert werden. Und nicht zu vergessen, die täglichen Kulinarik-Erlebnisse mit dem Besten, was die Region zu bieten hat.

Schiff M/S Gamle Salten
Übernachtung Hotelzimmer/ Kabinen
Dauer 6 Tage, 5 Nächte, davon 1 Nacht in Svolvær und 4 Nächte auf M/S Gamle Salten, 4 Tage mit Sightseeing, 2 Tage Reise/Transfer nach/von Svolvær
Sprache Englisch / Norwegisch / Deutsch
Passagiere 44
Abfahrt 4. - 9. August 2020
Vollpension Arctic Adventure Cuisine
Preis ab NOK 19 900,- p.P.
Nicht inbegriffen Flugbillete, Alkohol und Mineralwasser
Zahlungsbedingungen Se vilkår
Was ist inbegriffen?

Das alles ist im Preis inbegriffen!

Dauer 6 Tage
Unterkunft 5 Nächte
4-Tages-Fjordkreuzfahrt
Alle Mahlzeiten einschließlich
Massgeschneiderte Mittagessen
Gratis Kaffee/Tee/Früchte
Schiff / Begleitboot / Bus
Besichtigung und Mini-Vorträge
Geführte Touren
Eintrittspreise
Lofoten Coastal Cruise

8 gute Gründe dabei zu sein

Norwegian Adventure Company

Nordnorwegische Natur

Die nordnorwegische Natur ist unschlagbar schön, und wir wagen zu behaupten, dass die Lofoten das schönste der Welt sind.

Norwegian Adventure Company

Die Fjorde

Das Segeln in den Fjorden von Nord-Norwegen ist etwas ganz Besonderes.

Norwegian Adventure Company

Mitternachtssonne und Tierwelt

Mit etwas Glück, sehen wir im Verlaufe unserer Tour die Miternachtssonne, Seeadler und Wale.

Norwegian Adventure Company

Reise entlang der schönsten Küste der Welt

Ein fantastischer Segeltrip entlang der Nordatlantikküste mit der Lofotenwand als eines der Höhepunkte..

Norwegian Adventure Company

Lokale Kultur und Geschichte

Erleben Sie das Neuste in Bezug auf Kunst, Kultur, Literatur und Wikingergeschichte, was Nord-Norwegen zu bieten hat.

Norwegian Adventure Company

Authentische Fischerförfer

Erlebe Svolvær, Henningsvær und Reine als Höhepunkt der Tour.

Norwegian Adventure Company

Regionale Kulinarik-Erlebnisse

Geniesse lokale Delikatessen in einzigartiger Umgebung und erlebe Arctic Adventure Cuisine, entwickelt von Bocuse d’Or chef Gunnar Hvarnes mit den besten Produkten aus der Region..

Norwegian Adventure Company

Boutique & nachhaltig

M/S Gamle Salten ist unsere schwimmende Lodge, mit Platz für nur 44 Gäste, Führer, Crew und Gastgeber von Norwegian Adventure Company.

Route und Reiseziele

Nord-Norwegen in einer Nuss-Schale

Auf dieser Kreuzfahrt erleben Sie einige der wunderbarsten Perlen, die das schönste Inselreich zu bieten haben. Die Segelroute beinhaltet unter anderem den Westfjord, die Lofotenwand, den Raftsund und den berühmten Trollfjord.

Nord-Norwegen in einer Nuss-Schale – Norwegian Adventure Company

Am ersten Tag segeln wir von Svolvær in den Westfjord in Richtung Henningsvær und erleben die fantastische Natur und die Lofotenwand. In Henningsvær kommen wir auf Du und Du mit dem Dorfleben und lernen vieles über Norwegens langlebigste Exportgüter, Fischerei und Trockenfischproduktion kennen sowie lokale Kunst und Kultur.

Anschließend geht es weiter nach Gravdal auf den Lofoten mit einem Besuch des fantastischen Lofotr-Wikingermuseums und der Wikingerstätte in Borg. Hier erleben wir, wie die Wikinger vor 1000 Jahren lebten. Am Nachmittag fahren wir entlang der Lofotenwand weiter nach Reine, das im Südwesten der Lofoten liegt. Hier erleben wir die farbenfrohe Kunst von Eva Harr, kommen den Einheimischen nahe und hören, wie das Leben auf Reine vor hundert Jahren stattfand, danach machen wir einen kulinarischen Besuch auf Sakrisøya.

Dann nehmen wir Kurs Richtung Norden in den Westfjord und segeln nach Hamarøy und Knut Hamsuns Königreich. Dort besuchen wir das Hamsun-Zentrum, bevor wir über den Raftsund und den Trollfjord zurück zu den Lofoten und Svolvær segeln.


Segelroute

Nord-Norwegen in einer Nuss-Schale

Wir segeln folgende Reiseziele an auf der Lofoten Coastal Cruise:

  1. Svolvær
  2. Henningsvær
  3. Gravdal / Borg
  4. Reine
  5. Hamarøy
Tag für Tag

Reiseprogramm

1. Tag

Svolvær, die Hauptstadt der Lofoten

Willkommen im schönsten Inselreich der Welt! Am Anreisetag checken Sie im Scandic Hotel Svolvær ein, das zentral im Hafen von Svolvær liegt. Gästen, die bereits am Morgen/Nachmittag anreisen, empfehlen wir einen Stadtrundgang im Zentrum von Svolvær. Geniessen Sie das Mittagessen in einem der vielen guten lokalen Restaurants am Pier mit danach den obligaten Verdauungsspaziergang entlang der Uferpromenade!

Das offizielle Programm beginnt um 20:00 Uhr. Im Empfangsbereich des Scandic Hotel Svolvær werden wir Sie zum Willkommens- und Informationstreffen begrüssen. Sie treffen hier auf die Guides und Mitreisende für einen ersten, angenehmen Abend.

2. Tag

Henningsvær und Lofotfiske

Themen

Geschichte der Fischerei, die Wichtigkeit des getrockneten Fisches, lokale Kunst und Kultur

Erlebnisse

Machen Sie eine Reise entlang der Lofotenwand Svolvær-Henningsvær! Dorfwanderung mit Kunst und Kultur in Henningsvær.

2. Tag - kurz zusammengefasst

  1. Um 10.00 Uhr segeln wir von Svolvær südlich entlang der Lofotenwand nach Henningsvær, dort werfen wir am Vormittag den Anker ausserhalb des Dorfes.
  2. Wir besuchen das authentische und malerische Fischerdorf Henningsvær.
  3. Erleben der Trockenfisch-Industrie, Dorf-Rundgang, lokales Handwerk und Kunstgallerie KaviarFactory und Haus der Lofoten.
  4. Lunch in Henningsvær
  5. Am Nachmittag lichten wir den Anker vor Henningsvær und segeln südwärts.
  6. Abendessen von Arctic Adventure Cuisine
  7. Vortrag an Bord: Siedlungen auf den Lofoten, lokale Wikingergeschichte
  8. Ankern vor Gravdal am frühen Aben

Lofotfiske. Von Januar bis April findet das mythische Lofot-Fischen statt, eine Tradition, die Hunderte von Jahren zurückreicht und bis heute das langlebigste industrielle Exportprodukt ist. Seit Hunderten von Jahren kommen einheimische und zugereiste Fischer zum Dorsch-Angeln auf die Lofoten, und die kleinen Fischerdörfer sind voller Leben, wenn Hunderte kleiner Fischerboote die Häfen füllen.

Jeden Morgen um 06:00 Uhr segeln sie in den Vestfjord, um "den Dorsch "Skrei" nach Hause zu bringen". In den 1930er Jahren waren viele der Häfen auf den Lofoten so voll mit Fischerbooten und Bötchen, dass man von einer Seite des Hafenbeckens zur anderen trocken Fusses kommen konnte, wie auf dem Bild unten von Henningsvær, das wir besuchen werden

Am Nachmittag kehren die Boote tuckernd zu den Fischannahmestellen zurück, um die Fische abzuliefern, die dann ausgeweidet auf den grossen Holzgestellen "fiskehjell" aufgehängt werden um sich zum Trockenfisch zu verwandeln. Das Endprodukt wird dann in den Süden, Europa und den Rest der Welt versandt.

Wir nennen Henningsvær "Lofoten in einer Nuss-Schale". Wenn wir dieses wunderschöne Fischerdorf besuchen, das sich in der Meereslücke im Westfjord befindet, kommen wir der nordnorwegischen Fischereigeschichte nahe. Durch das Treffen mit lokalen Fischern erhalten wir Einblicke in die Wertschöpfungskette, die Techniken und die Wichtigkeit von Fischerei und Stockfisch für die Region seit Hunderten von Jahren. Henningsvær, dass von allen Seiten von Meeren umgeben ist, wurde hauptsächlich im 17. Jahrhundert besiedelt und ist auf kleinen Inseln und Riffen mit Pfeilern und durch Landaufschüttungen aufgebaut.

Nachdem mehrere verschiedene Landbesitzer hier ihre Basis hatten, kaufte Henrik Drejer im Jahr 1842 Henningsvær für 6000 Spezial-Taler. Unter seiner Führung festigte das Dorf seine Position als wichtigstes Fischerdorf der Lofoten mit einem Krankenhaus, einem Fischer-Arzt, einer Kapelle und einem Leuchtturm. Fischerei und Tourismus sind heute die wichtigsten Säulen der Wirtschaft auf den Lofoten und Henningsvær.

Henningsvær ist ein Fischerdorf mit einer lebendigen Kulturlandschaft mit zwei fantastischen Kunstgalerien - Kaviar Factory (moderne internationale Kunst) und Galerie Lofoten Hus (die nordnorwegische Nationalgalerie) sowie lokalen Glasbläsern, Fotografen und anderem Kunsthandwerk. Wir besuchen beide Galerien und erleben die Bandbreite von norwegischen nationalen romantischen Künstlern bis zu führenden internationalen modernen Künstlern.

3. Tag

Der Wikingersitz bei Borg

Erfahrung

Eine wunderschönes Segelreise entlang der Lofotenwand von Gravdal nach Reine.

Themen

Siedlungen auf den Lofoten, lokale Wingergeschichte

3. Tag - kurz zusammengefasst

  1. Wir besuchen das berühmte "Lofotr" Wikingermuseum und den Wikinger-Sitz in Borg.
  2. Erleben Sie auf einer Tour, wie die Wikinger vor 1000 Jahren lebten.
  3. Lunch-Gilde im Langhaus in Borg
  4. Am Nachmittag segeln wir von Gravdal nach Reine.
  5. Abendessen von Arctic Adventure Cuisine
  6. Vortrag an Bord: Leben bei Reine vor 100 Jahren, Eva Harr Kunst.
  7. Ankern bei Reine am frühen Abend

Über 1000 Jahre lang war der reiche Häuptlingssitz in Borg auf den Lofoten verborgen und vergessen. Als der Bauer 1981 den Pflug in den Boden legte, tauchten in den Pflugfurchen hinter dem Traktor wunderschöne Glassplitter und seltene Töpferwaren auf. Dies war der Beginn einer archäologischen Sensation. Es war nicht nur das größte Langhaus der Welt, das freigelegt und ausgegraben wurde, die einzigartigen Entdeckungen zeugen auch von der Existenz eines mächtigen Häuptlings - eines Häuptlings mit umfassendem Kontakt zu anderen mächtigen Orten in Europa.

Wir lernen einen wichtigen Teil des kulturellen Erbes der Lofoten kennen - die Wikingerzeit in Borg und die besondere Position von Lofotrs im In- und Ausland vor mehr als 1000 Jahren. In der jüngeren Eisenzeit (550-1030 n. Chr.) war Borg ein wichtiges Zentrum seit Hunderten von Jahren.

Die älteste Version des Hauses des Häuptlings wurde um das Jahr 500 n. Chr. erbaut und war Teil der langen Kontinuität des Ortes als soziales und religiöses Machtzentrum. Bei Borg auf den Lofoten erleben wir das Wikingerzeitalter in einer lebendigen Umgebung. Nehmen Sie den Geruch von Teer und Lagerfeuer war. Probieren Sie das Essen, hören Sie den Geschichten zu. Die Wikinger warten seit mehr als 1000 Jahren auf den Lofoten auf Sie.

4. Tag

Malerisches Reine, Kunst und geräuchter Walfisch

Themen

Das Leben in Reine vor 100 Jahren, Eva Harrs Kunst, Besuch auf Sakrisøya

Erfahrung

Segeln Sie in den schönen Kirkefjord.

4. Tag - kurz zusammengefasst

  1. Besuch des Fischerdorfes Reine und Sie erfahren mehr über das Leben dort vor 100 Jahren.
  2. Besuchen Sie die Kunstgalerie von Eva Harr.
  3. Segelt in den Kirkefjord.
  4. Besuchen Sie Sakrisøya und "Anitas Sjømat " für lokale Köstlichkeiten.
  5. Anker lichten von Reine am Vormittag
  6. Abendessen von Arctic Adventure Cuisine!
  7. Vorträge an Bord: Knut Hamsun und Hamarøy
  8. Am frühen Abend vor Anker gehen vor Hamarøy

Das Bild des Reinefjords fotografiert aus Reinehalsen ist vielleicht das am meisten fotografierte Motiv auf den Lofoten, und das nicht ohne Grund. Dieses kleine malerische Fischerdorf mit etwas mehr als 300 Einwohnern liegt südwestlich der Lofoten und ist umgeben von dramatischen Bergen, engen Fjorden und dem offenen Ozean direkt vor dem Pier.

Wir gehen an Land bei Reine und erleben, wie das Leben vor 100 Jahren war. Wir wandern durch den Ort und besuchen die örtliche Kirche und trinken Kaffee mit den Einheimischen. Wir besuchen die Eva Harr Galerie und erleben die Gemälde der nordnorwegischen Künstler mit fantastischen Farbpaletten.

Schliesslich segeln wir in den Kirkefjord, bevor wir auf Sakrisøya an Land gehen und "Anitas Sjømat" besuchen, einen der Lieferanten unserer Arctic Adventure Cuisine. Anita ist bekannt für ihren fantastischen Räucherlachs, den getrockneten Fischsnack und den geräucherten Wal. Natürlich müssen wir die lokalen Spezialitäten des Ortes probieren.

5. Tag

Knut Hamsuns Literatur

Thema

Große norwegische Literaturgeschichte - Knut Hamsuns Königreich

Erfahrungen

Segeltouren Reine-Hamarøy und Hamarøy-Harstad, Besuch im norwegischen Nationalzentrum für den Autor Knut Hamsun

5. Tag - kurz zusammengefasst

  1. Besuch im Hamsun-Zentrum in Hamarøy
  2. Wir lichten den Anker am frühen Vormittag
  3. Mittagessen an Bord von Arctic Adventure Cuisine
  4. Vorträge an Bord: lokale Geschichte, Kultur und Natur.
  5. Ankunft in Harstad um 16:00 Uhr.

Knut Hamsun (1859-1952) ist einer der bekanntesten norwegischen Schriftsteller aller Zeiten. Er gilt als einer der einflussreichsten Literaturstylisten des 20. Jahrhunderts und steht für viele als Ursprung des modernen Romans. 1920 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Hamsuns Schreiben erstreckt sich über mehr als 70 Jahre und zeigt Vielfalt in Bezug auf Thema, Einstellung und Umgebung. Er veröffentlichte mehr als 20 Romane, die Gedichtsammlung Der wilde Chor, Kurzgeschichten, einige wenig aufgeführte Theaterstücke, einen Reisebericht sowie einige Essays und Debattenartikel in der Tagespresse. Mit seinem Roman Hunger erlangte er 1890 den Durchbruch.

Als jüngerer Schriftsteller widersetzte er sich Realismus und Naturalismus. Er plädierte für eine Dichtung, die das Unvorhersehbare und Irrationale betonte, "das Flüstern des Blutes, das Flehen des Rückenmarks, das ganz unbewusste Seelenleben". Er gilt als Urheber des Genres der modernen psychologischen Literatur mit Techniken wie Bewusstseinsstrom und innerem Monolog. Seine bekanntesten Werke aus den 1890er Jahren Hunger, Mysterien, Pan und Victoria gelten als die Neu-Romantik in Norwegen. Später näherte er sich dem Neorealismus, mit einem ironischen, breiten Stil des Beschreibens des Lebens in seinen "Norland-Romanen".

Das vom renommierten amerikanischen Architekten Steven Holl entworfene Hamsun Center wurde am 4. August 2009 anlässlich des 150. Geburtstages von Knut Hamsun fertiggestellt. Das preisgekrönte Gebäude befindet sich in einer atemberaubenden Landschaft in der Glimma-Meeresströmung in Hamarøy. Hierhin nehmen wir Sie mit auf eine Reise zu Hamsuns Schaffen als Schriftsteller. Wir heben den Anker am Morgen, nachdem wir im Hamsun Center waren, essen an Bord zu Mittag und segeln von Hamarøy durch den wunderschönen Schärengarten in Richtung Svolvær. Wir segeln durch den berühmten Raftsund und besuchen den noch bekannteren Trollfjord, bevor wir abends im Austnesfjord vor Anker gehen.

Abfahrt und Ankunft

Die ganze Reise kurz zusammengefasst

  • 4. August 2020 – Einchecken im Thon Hotel Svolvær
  • 5. August 2020, 09:00 Uhr Einchecken auf M/S Gamle Salten, Svolvær
  • 5. August 2020,10:00 Uhr Abfahrt M/S Gamle Salten von Svolvær
  • 9. August 2020, 09:00 Uhr Ankunft M/S Gamle Salten in Svolvær, Auschecken 10:00 Uhr
  • Flughafen für Ankunft und Abflug Svolvær Helle flyplass (SVJ)
  • Transfer vom Flughafen zum Thon Hotel und Hafen dauert 10 Minuten
Das Schiff M/S Gamle Salten

Klassische Nostalgie und Anmut

Die vor mehr als 50 Jahren erbaute M/S Gamle Salten (1953) war Teil der Entwicklung der Küstenflotte nach dem Krieg. Die Küstenroute sollte das Land wieder auf die Beine bringen, indem Bevölkerung und Industrie in neuem Optimismus für das nächste Jahrhundert miteinander verbunden wurden. Das Boot ist daher sorgfältig ausgelegt auf Qualität und Handwerkskunst.

Sie ist ein kombiniertes Fracht- und Passagierschiff, das 1953 an die Saltens Steamship Company (SDS) in Bodø geliefert und in der mechanischen Werkstatt von Trosvik in Brevik gebaut wurde.

Klassische Nostalgie der Sonderklasse – Norwegian Adventure Company
Klassische Nostalgie der Sonderklasse
Mit 3 Salons – 1. Klasse, 2. Klasse und einen eigenen Damen-Salon – Norwegian Adventure Company
Mit 3 Salons – 1. Klasse, 2. Klasse und einen eigenen Damen-Salon
Der Stolz von Bodø auf dem Weg nach Kjærringøy. – Norwegian Adventure Company
Der Stolz von Bodø auf dem Weg nach Kjærringøy.
Norwegens gemütlichstes, schwimmendes Restaurant – Norwegian Adventure Company
Norwegens gemütlichstes, schwimmendes Restaurant

Altes Hurtigrutenschiff. Von 1953 bis 1964 wurde das Schiff als permanentes Ersatzschiff für die Hurtigruten-Linie gemietet. Als MS "Salten" nicht bei der Hurtigruten eingesetzt wurde, fuhr sie auf der Strecke Mosjøen - Bodø - Narvik. 1967 kaufte das Arbeitsministerium das Schiff und nutzte es als Schulschiff im Süden des Landes unter dem Namen MS «Sjøkurs».

1995 wurde das Schiff von Ryfylke Dampskibsselskab in Stavanger gekauft und als MS «Gamle Salten» restauriert. 2008 wurde das, als Kultur-Erbe geschützte, Schiff von der Stiftung "Rederiet Saltens" in Bodø gekauft.

2017 begann die Norwegian Adventure Company eine Zusammenarbeit mit der Reederei Saltens, und jetzt segelt die stolze Dame auf der Arctic Haute Route.

Nord-Norwegens Orient-Express. Das erste, was Sie bemerken, sind die klaren Linien des Schiffes, aber erst wenn Sie an Bord gehen, zeigt sich das Schiff in Stil und Eleganz. Hier wetteifern Mahagoni, Leder und Messing um Ihre Aufmerksamkeit.

Das Schiff ist in zwei Klassen mit vier Salons unterteilt. Hier variiert das Holz von Mahagoni bis Erlenholz und von Eiche bis Birke. Der Speisesaal ist hell und gemütlich mit grossen Fenstern zum Meer. Elegante Möbel aus Flammenbirke und Leder, die bei gesellschaftlichen Abendessen mit feinem Porzellan gedeckt werden.

Der Decksalon auf dem Oberdeck bietet die Möglichkeit, sich wirklich zurückzulehnen und die Nostalgie zu geniessen.

Die Kabinen

Willkommen an Bord!

Die M/S Gamle Salten verfügt über 19 Doppelkabinen und 6 Einzelkabinen mit Raum für insgesamt 44 Gäste. Die Kabinen sind relativ geräumig für alte Boote, und obwohl sie einfach sind, haben Sie alles was man benötigt von Frischluft-Ventilation, warmes und kaltes Wasser sowie ein "Fenster zum Meer". Duschen und Toiletten befinden sich in den öffentlichen Bereichen. Alle Kabinen haben Steckdosen für 220 Volt / 50 Hz.

Kabinen Details Preis p.P.
Doppelkabine mit etwas Geräuschen (2) Obere und untere Koje und ein kleines Sofa. Garderobenschrank und Waschbecken mit warmem und kaltem Wasser. NOK 24 900,-
Doppelkabine (16) Obere und untere Koje und ein kleines Sofa. Garderobenschrank und Waschbecken mit warmem und kaltem Wasser. NOK 26 900,-
Doppelkabine Superior (1) Doppelbett und kleiner Salon mit Garderobenschrank und Waschbecken mit warmem und kaltem Wasser. NOK 27 900,-
Einzelkabine (6) Eine Koje. Garderobenschrank und Waschbecken mit warmem und kaltem Wasser. NOK 28 900,-
Das Leben an Bord

Geselliges und entspanntes Beisammensein an Bord

Nord-Norwegen in einer Nuss-Schale – Norwegian Adventure Company

Es ist etwas ganz Besonderes, in die Fjorde zu segeln und vor Anker zu liegen, umgeben von Bergen, die sich bis in den Fjord erstrecken. Geniessen Sie den ersten Kaffee auf dem Deck oder die Sonne, die abends nicht untergeht. Beobachten Sie ein paar kleine Fischerboote, die langsam in Richtung der Fischgründe tuckern, spüren Sie das Wetter und machen Sie sich auf den Weg. Es ist in jeder Hinsicht eine sehr eigene Form des Reisens.

Dabei zu sein auf der Lofoten Coastal Cruise ist viel mehr als ein Natur-, Kultur oder Kulinarik-Erlebnis. Es ist eine Reise entlang der norwegischen Küste, wo Du einige der schönsten Orte im Norden sehen kannst. Darüber hinaus ist es eine soziale Arena, in der Du die Freude, viele verschiedene Seiten Nord-Norwegens, mit anderen Gleichgesinnten teilst.

Auf einem kleinen und intimen Schiff lernst Du schnell die anderen in der Gruppe kennen und nach ein oder zwei Tagen sind wir „eine große, glückliche Familie“! Die Gastgeber der Norwegian Adventure Company stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Die Schiffsbesatzung ist aufmerksam und hilfsbereit.

Mit unseren Ortskundigen und Guides, die einen aktiven Wissenstransfer unterhalten, sind Sie in sicheren Händen, sodass Sie auf der Reise garantiert einiges dazulernen über Geologie, Fauna und die Tierwelt Nord-Norwegens. Jeden Nachmittag servieren wir lokale Snacks aus der Region. Dem folgt ein Abendessen mit lokalen kulinarischen Erlebnissen aus der Arctic Adventure Cuisine.

Arctic Adventure Cuisine

Eine wunderbare Erfahrung des Nordens - auch auf dem Teller!

Ehrlich, mutig, unkompliziert und typisch nordnorwegisch

Als Veranstalter von Abenteuer möchten wir auch, dass Sie einige lokale Weltklasse-Produkte, die Nord-Norwegen zu bieten haben, erleben und geniessen.

Auf dieser Grundlage haben wir in Zusammenarbeit mit Bocuse d'Or-Chef Gunnar Hvarnes das Speiseerlebnis der Arctic Adventure Cuisine entwickelt. Auf der Speisekarte stehen Spezialitäten von mehr als 25 kleinen und grossen lokalen Produzenten aus den Gebieten zwischen den Lofoten und Tromsø.


The special thing about the Arctic climate is that it’s very cold, so everything grows slower.
Fredrik Lundgren, Chef on Arctic Haute Route

Neu-nordischer Stil

Die Arctic Adventure Cuisine repräsentiert einige der wirklich grossartigen Zutaten, die die Region zu bieten hat - von den tiefen Fjorden, Bergen und Bauernhöfen. Durch die Mahlzeiten, die auf der Arctic Haute Route serviert werden, wollen wir einige der besonderen nord-norwegischen Kultur und Traditionen vermitteln, jedoch in einem neu-nordischen Stil.

Das Menü wird von einem der führenden kulinarischen Experten Norwegens, Gunnar Hvarnes, entwickelt und von einigen jungen Kochtalenten des Landes zubereitet. Damit hoffen wir, dass Sie eine wundervolle Erfahrung des Nordens haben - auch auf dem Teller!

Eine Reise, die alles beinhaltet! Hier erleben Sie Nord-Norwegen auf den Punkt gebracht. Natur, Fjorde, Berge, malerische Fischerdörfer, Kunst, Kultur und kulinarische Erlebnisse auf einer Reise.
Buche deine nächste Reise

Lofoten Coastal Cruise

Sommer

Adventures wird geladen ...

Zeige:

Rückmeldungen

Das sagen unsere Gäste!

Bjørn Ulvang

"Menneskene, naturen, fjellturene, båten og maten - dette må du bare oppleve for å forstå det 😀"

5
18.07.2018

Proud sponsors

Intersport – Norwegian Adventure Company partner
Mercedes Benz – Norwegian Adventure Company partner
Ringnes – Norwegian Adventure Company partner
Chaqwa – Norwegian Adventure Company partner
Coca Cola – Norwegian Adventure Company partner
DN – Norwegian Adventure Company partner
Norwegian Adventure Company
Arctic Adventure Club

Komm mit auf die Reise!

Abonniere unseren Newsletter für "the latest and greatest" innerhalb von Erlebnistouren.